GermanyUSACanadaUKFranceEspanaItaliaNederlandsIndiaJapanChina
Impressum | Registrieren | Anmelden 

HP Officejet 5610 (Multifunktionsdrucker, USB, Tintenstrahldrucker)

Drucker Drucker, HP, Multifunktionsdrucker, Scanner, Tintenstrahldrucker, USB

HP Officejet 5610 (Multifunktionsdrucker, USB, Tintenstrahldrucker)
Linux-Kompatibilität: Bewertet wird an dieser Stelle einzig die Linux-Kompatibilität und nicht die Qualität des Produktes. Sollten Sie dieses Produkt besitzen, dann helfen Sie bitte auch anderen Linux-Benutzern, indem Sie dessen Linux-Kompatibilität im Kommentar-Bereich dieser Seite bewerten.
3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,7 von maximal 53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,7 von maximal 53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,7 von maximal 53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,7 von maximal 53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,7 von maximal 5
  ( 4.7 bei 3 Bewertungen)

Preis: EUR 205,99 (auf Lager)
(ohne Versandkosten) Die von Amazon zur Verfügung gestellten Preise sind exklusive möglicherweise zusätzlich anfallender Versandkosten (abhängig vom jeweiligen Anbieter des Amazon-Marketplace).

 Erhältlich bei Amazon.de


Preisentwicklung
HP Officejet 5610 
-
Minimum: EUR 0,00 
Maximum: EUR 0,01  
Stand: 06/03/2016 23:09

Linux-Kompatibilität

Der HP Officejet 5610 ist ein Multifunktionsdrucker mit integriertem Scanner. Er hat die USB-ID 03f0:4f11

Bus 003 Device 010: ID 03f0:4f11 Hewlett-Packard OfficeJet 5600 (USBHUB)

und wird automatisch vom Linux-Kernel erkannt:

usb 3-2: new full-speed USB device number 10 using xhci_hcd
usb 3-2: New USB device found, idVendor=03f0, idProduct=4f11
usb 3-2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
usb 3-2: Product: Officejet 5600 series
usb 3-2: Manufacturer: HP
usb 3-2: SerialNumber: CN7xxxxxxxxxxx
usb 3-2: ep 0x82 - rounding interval to 64 microframes, ep desc says 80 microframes
usblp 3-2:1.1: usblp1: USB Bidirectional printer dev 10 if 1 alt 0 proto 2 vid 0x03F0 pid 0x4F11
usbcore: registered new interface driver usblp

Der Officejet 5610 wird unter Linux vollständig durch den von HP selbst zur verfügung gestellten HPLIP Treiber unterstützt. Es muss mindestens die HPLIP-Version 0.9.5 eingesetzt werden, um den Drucker vollständig zu unterstützen.
Unter Ubuntu können die benötigten Pakete über apt-get installiert werden:

sudo apt-get install hplip hpijs hplip-gui

Ansonsten muss der Treiber von der HPLIP-Seite heruntergeladen werden und danach noch installiert werden (evtl. nach entpacken der Datei und mit root-Benutzerrechten):

sh hplip-3.13.11.run

Bei Ubuntu entfällt dieser Schritt (da die Installation über das Paketmanagement-System erfolgt) und es kann direkt die Konfiguration ausgeführt werden:

sudo hp-setup

Scanner:

Wenn der Scanner gefunden wird, kann über das Konsolenprogramm

hp-scan

der Scan gestartet werden.
Nach dem einlegen eines Papiers und dem Drücken der am Drucker befindlichen Scan-Taste wird im Heim-Verzeichnis die Bild-Datei “hpscan001.png” angelegt.

Der Scanner ist auch über XSane ansprechbar, welches nachinstalliert werden kann mittels:

sudo apt-get install xsane

Identifizierte Hardware-Konfigurationen (2 Ergebnisse)

Diese Hardware-Komponente wurde von Linux-Benutzern unter folgenden System-Konfigurationen eingesetzt. Sämtliche Ergebnisse wurdens mit dem LHG Scan Tool gesammelt:
Distribution
Kernel
Bewertung
Scan-Datum
Ubuntu 15.04 3.19.0-15-generic - 26/04/2015
Ubuntu 14.10 3.16.0-34-generic - 03/04/2015

Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

 Kommentieren und Bewerten

Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
 

Email-Adresse wird nicht veröffentlich.

Linux-Kompatibilität bewerten


Benutze folgende HTML-Tags und -Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Erlaubte Dateitformate: txt, jpg, png, gif, maximale Dateigröße: 2MB.