GermanyUSACanadaUKFranceEspanaItaliaNederlandsIndiaJapanChina
Impressum | Registrieren | Anmelden 

M-Audio Fast Track Pro (USB Audio/MIDI mit Vorverstärker)

Multimedia M-Audio, Soundkarte, USB, Vorverstärker

M-Audio Fast Track Pro (USB Audio/MIDI mit Vorverstärker)
Linux-Kompatibilität: Bewertet wird an dieser Stelle einzig die Linux-Kompatibilität und nicht die Qualität des Produktes. Sollten Sie dieses Produkt besitzen, dann helfen Sie bitte auch anderen Linux-Benutzern, indem Sie dessen Linux-Kompatibilität im Kommentar-Bereich dieser Seite bewerten.
2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,0 von maximal 5
  ( 4 bei 2 Bewertungen)

Preis: EUR 153,27 (auf Lager)
(ohne Versandkosten) Die von Amazon zur Verfügung gestellten Preise sind exklusive möglicherweise zusätzlich anfallender Versandkosten (abhängig vom jeweiligen Anbieter des Amazon-Marketplace).

 Erhältlich bei Amazon.de


Preisentwicklung
M-Audio Fast Track Pro 
-
Minimum: EUR 100,00 
Maximum: EUR 165,00  
Stand: 01/11/2015 03:07

Linux-Kompatibilität

Der M-Audio Fast Track Pro ist eine externe USB-1.1 Soundkarte, die unter Linux über das ALSA-Modul snd_usb_audio unterstützt wird. Standardmäßig werden allerdings nur Aufnahmen bei 16 Bit mit Abtastrate von bis zu 48000 KHz unterstützt. Der Einsatz des Fast Track Pro mit 24bit erfordert das Modifizieren des standard Sound-Treibers (notwendig bis Kernel 3.1).

Der Fast Track Pro hat die USB-ID 0763;2012

Bus 002 Device 004: ID 0763:2012 Midiman M-Audio Fast Track Pro

Um 24Bit Unterstützung zu aktivieren ist eventuell ein Kernel-Patch erforderlich und in der Datei /etc/modprobe.d/fast-track-pro müssen die Options-Parameter eingestellt werden, die an das Kernel-Modul snd_usb_audio übergeben werden:

options	snd_usb_audio	vid=0x763 pid=0x2012 device_setup=0x9 index=5 enable=1

Es existiert eine ausführliche Anleitung, wie der M-Audio Fast Track Pro mit einem Linux Real Time Kernel (v3.x) eingesetzt werden kann. Hierfür ist allerdings ein patchen und kompilieren des Kernels notwendig, was fortgeschrittene Linux-Kentnisse voraussetzt.


Ähnliche Linux-Hardware

scroll left scroll right

 Kommentieren und Bewerten

Bitte hinterlassen Sie im Kommentar-Bereich Ihren eigenen Testbericht oder Anmerkungen und Korrekturen zum Artikel. Besonders hilfreich sind Auszüge von lspci -nnk, lsusb, lshw, dmesg u.s.w., falls diese noch nicht im Artikel enthalten sein sollten. Weiterhin dient der Kommentar-Bereich dem Erfahrungsaustausch zwischen Besitzern der Hardware-Komponente und der Suche nach Konfigurationshilfe.
 

Email-Adresse wird nicht veröffentlich.

Linux-Kompatibilität bewerten


Benutze folgende HTML-Tags und -Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Erlaubte Dateitformate: txt, jpg, png, gif, maximale Dateigröße: 2MB.